So erstellen Sie eine Excel-Kopfzeile

How Create Excel Header Row

Als Benutzer kann es leicht passieren, dass Sie sich verlaufen, wenn Sie die Bedeutung von Werten verfolgen. Darüber hinaus haben Excel-Ausdrucke keine Zeilennummern oder Spaltenbuchstaben. Lernen, wie man einen Header erstellt Reihe in Excel ist die ultimative Lösung, um Ihnen Arbeitsstunden zu sparen.

Normalerweise kann die Arbeit mit mehreren Seiten verwirrend sein, da sie keine Beschriftungen haben. Folglich fragen Sie sich, was jede Zeile in Ihrer Tabelle darstellt.



In diesem Handbuch erfahren Sie, wie Sie ein Excel hinzufügen Kopfzeile durch Drucken oder Einfrieren von Kopfzeilen. Sie müssen sich also nicht mehr verlaufen, wenn Sie die Werte mehrerer Seiten verfolgen.

Erstellen von Kopfzeilen in Excel

Lassen Sie uns in verschiedene Methoden eintauchen, um das Erstellen von Kopfzeilen in Microsoft Excel zu erreichen.

Methode 1: Wiederholen Sie die Kopfzeile durch Drucken über mehrere Tabellen

Angenommen, Sie möchten ein Excel-Dokument drucken, das verschiedene Seiten umfasst. Beim Drucken entsteht jedoch der Schock Ihres Lebens, dass nur eine Seite Spaltentitel enthält. Entspannen. Ändern Sie die Einstellungen im Seiten-Setup, um den oberen Bereich zu wiederholen Kopfzeile in Excel für jede Seite.

So geht's wiederholen Kopfzeile in Excel ::

  1. Öffnen Sie zunächst das zu druckende Excel-Arbeitsblatt.
  2. Navigieren Sie zum Menü Seitenlayout.
  3. Klicken Sie nun in der Gruppe Seite einrichten auf Titel drucken.
  4. Der Befehl Titel drucken ist inaktiv oder dunkel, wenn Sie eine Zelle bearbeiten. Wenn Sie ein Diagramm im selben Arbeitsblatt auswählen, wird dieser Befehl ebenfalls gedimmt .
  5. Alternativ können Sie auf die Schaltfläche Pfeil zum Einrichten der Seite unter den Drucktiteln klicken.
  6. Klicken Sie im Dialogfeld Seite einrichten auf die Registerkarte Blatt.
    Dialogfeld
  7. Identifizieren Sie im Abschnitt Drucktitel die Zeilen, die oben wiederholt werden sollen Sektion
  8. Stellen Sie sicher, dass Sie nur eine Arbeitsmappe auswählen, um die Überschriften zu wiederholen . Wenn Sie mehrere Arbeitsblätter haben, wird die Zeilen, die oben wiederholt werden sollen und Spalten, die links wiederholt werden sollen Abschnitt sind unsichtbar oder ausgegraut.
  9. Klicken Sie in die Zeilen, um sie im oberen Bereich zu wiederholen
  10. Klicken Sie nun in Ihrer Tabelle auf die Excel-Kopfzeile, die Sie wiederholen möchten
  11. Das Zeilen, die in der oberen Feldformel wiederholt werden sollen, werden wie unten gezeigt generiert

    Alternative,
    1. Klick auf das Dialog reduzieren Symbol neben den Zeilen, die im oberen Bereich wiederholt werden sollen.
      Diese Aktion minimiert jetzt das Fenster zum Einrichten der Seite und Sie können mit dem Arbeitsblatt fortfahren.
    2. Wählen Sie mit einem Klick die Kopfzeilen aus, die Sie mit dem schwarzen Cursor wiederholen möchten
    3. Klicken Sie anschließend auf das Symbol Dialogfeld reduzieren oder ENTER, um zum Dialogfeld Seite einrichten zurückzukehren.

Die ausgewählten Zeilen werden jetzt in den Zeilen angezeigt, die im oberen Feld wiederholt werden sollen (siehe Abbildung unten).
ausgewählte Zeilen

    • Klicken Sie nun unten im Dialogfeld Seite einrichten auf die Druckvorschau.
    • Wenn Sie mit den Ergebnissen zufrieden sind, klicken Sie auf IN ORDNUNG.

Die Kopfzeilen werden auf allen Seiten Ihres Arbeitsblatts wiederholt, wenn Sie wie in den folgenden Abbildungen gezeigt drucken.
Kopfzeile

Gut gemacht! Jetzt sind Sie ein Experte für das Wiederholen von Kopfzeilen übertreffen .

Methode 2: Einfrieren der Excel-Kopfzeile

Sie können Kopfzeilen erstellen mit Einfrieren Sie. Auf diese Weise bleiben die Zeilenüberschriften an Ort und Stelle, wenn Sie den Rest der Tabelle nach unten scrollen.

    • Öffnen Sie zunächst die gewünschte Tabelle
    • Klicken Sie anschließend auf Registerkarte 'Ansicht' und wählen Sie Fenster einfrieren
    • Klicken Sie im Dropdown-Menü auf Top einfrieren

Automatisch wird die oberste Zeile, bei der es sich um die Zeilenüberschriften handelt, eingefroren, wie durch die grauen Gitterlinien angezeigt. Wenn Sie nach unten oder oben scrollen, bleiben die Kopfzeilen an Ort und Stelle.
Header

Alternative ,

    • Öffnen Sie Ihre Excel-Tabelle
    • Klicken Sie auf die Zeile unter Ihren Kopfzeilen
    • Navigieren Sie zur Registerkarte Ansicht
    • Klicken Sie auf Fenster einfrieren
    • Wählen Sie im Dropdown-Menü die Option Fenster einfrieren

Excel sperrt die Kopfzeile automatisch, indem eine graue Linie in den Gitterlinien angezeigt wird. Auf diese Weise bleiben Ihre Zeilenüberschriften in der gesamten Tabelle sichtbar.

Methode 3: Formatieren Sie Ihre Tabelle als Tabelle mit Kopfzeilen

Das Erstellen von Kopfzeilen verringert die Verwirrung, wenn Sie herausfinden möchten, was jede Zeile darstellt. Zu Format Wenn Sie Ihr Blatt als Tabelle mit Zeilenüberschriften verwenden, müssen Sie Folgendes tun:

    • Wählen Sie zunächst alle Daten in Ihrer Tabelle aus
    • Klicken Sie anschließend auf die Registerkarte Startseite
    • Navigieren Sie zum Menüband Als Tabelle formatieren. Wählen Sie Ihren gewünschten Stil, entweder hell, mittel oder dunkel.
    • Das Als Tabelle formatieren Das Dialogfeld wird angezeigt
    • Überprüfen Sie nun, ob die Zellen die richtigen Daten für Ihre Tabelle darstellen
    • Stellen Sie sicher, dass Sie ankreuzen Meine Tabelle hat Überschriften Kontrollkästchen
    • OK klicken.
      Header

Sie haben erfolgreich eine Tabelle erstellt, die Kopfzeilen enthält. Infolgedessen ist es einfach, Daten effizient zu verarbeiten, ohne verwirrt zu werden oder wertvolle Informationen aus den Augen zu verlieren.

So deaktivieren Sie Excel-Tabellenüberschriften

Nachdem Sie Ihre Tabelle als Tabelle mit Kopfzeilen formatiert haben, können Sie sie deaktivieren. Hier ist wie:

Objekte im Container konnten nicht aufgelistet werden. der Zugriff wird verweigert.
    • Öffnen Sie zunächst Ihre Tabelle.
    • Klicken Sie anschließend in der Symbolleiste auf die Registerkarte Design.
    • Deaktivieren Sie das Kontrollkästchen Kopfzeile unter der Option Tabellenstile

Dieser Vorgang deaktiviert die Sichtbarkeit von Zeilenüberschriften in Ihrer Tabelle.
Header deaktivieren

Eine Tabelle ohne Kopfzeilen führt zu Verwirrung. Darüber hinaus bleiben Ihnen Werte hinterfragt und die Dateneffizienz wird verringert. Trotzdem können Sie erstellen Excel-Header-Zeilen durch Wiederholen des Headers, Einfrierens oder Formatierens als Tabellen beim Umgang mit wertvollen Daten. Klicken Hier um zu lernen, wie man Zellen in Excel zusammenführt.